Mundgefühl

Das „Mundgefühl“ ist ein vielschichtiger, haptischer Sinneseindruck eines Lebensmittels und somit auch von Kaffee. Mit der Zunge, und weniger mit dem Gaumen, erforschen wir dessen Beschaffenheit.

Kaffee ist als Getränk aufgrund seines flüssigen Zustandes in seinem Breite-Spektrum der Intensität eher eingeschränkt: dünnflüssig – flüssig – dickflüssig. Statt in die Breite, muss bei Kaffee eher in die Tiefe gegangen und die Qualität der Intensität beschrieben werden, um Kaffee darzustellen. Sein Spektrum reicht dabei von Tee-ähnlich, seidig, samtig, saftig, über rund, cremig, sirupartig etc.

Das Mundgefühl bei Kaffee wird von zahlreichen Faktoren beeinflusst, wie z.B. die Reife der Kaffeekirsche, deren Aufbereitung, die Art und Weise, wie der Kaffee geröstet wird und seine daraus resultierende Lösbarkeit. Kurz geröstete Kaffees sind in der Regel weniger löslich als länger geröstete Kaffees.

Die nun durch die Extraktion gelösten Stoffe sind für die Qualität des Mundgefühls mitverantwortlich. Denn auch das verwendete Wasser spielt hier ebenso eine große Rolle, da die Zusammensetzung der im Wasser enthaltenen Mineralien mit dem Kaffee reagieren und somit lösliche Stoffe herausarbeiten.

Unsere Wahrnehmung wird erheblich durch die Beschaffenheit des Kaffees beeinflusst.
Ein Kaffee z.B. mit einer sirup-artigen Konsistenz und längerer Verweildauer auf der Zunge ermöglicht den Kaffee näher zu analysieren. Die sog. Geschmacksnoten (flavours) fühlen sich eher intensiver an.
Ein zum Vergleich eher wässriger Kaffee, verschwindet geschmacklich schnell von der Zunge, da hier in sich weniger gelöste Stoffe vorhanden sind. Eine geringere Intensität und kurze Verweildauer auf der Zunge, führt zu eher unzureichend wahrnehmbaren Geschmacksnoten.

Ein Kaffee kann noch so tolle Aromen und komplexe Säurenoten aufweisen. Wenn nicht das Mundgefühl mitmacht, ist der Kaffee eher weniger geniessbar und die Geschmacksnoten lassen sich auch weniger gut beschreiben.

Liebe Kaffeefreunde!

Ihren Kaffee vor Ort kaufen oder abholen, können Sie auch im HABAKUK in Hachenburg.

Bestellungen mit Abholung oder telefonisch reservierte Kaffes können Sie wenn Sie uns bis 13:00 Uhr Ihre Bestellung oder Reservierung zukommen haben lassen, am gleichen Tag während der momentanen Öffnungszeiten (Mo.-Sa. 09:00 – 18:00 Uhr) im Habakuk in Hachenburg abholen.

Bestellungen mit Abholung und Reservierungen nach 13:00 Uhr können am nächsten Werktag abgeholt werden.

Für Abholungen samstags,  bitte bis Freitag 13:00 Uhr bestellen.

Zahlungsmöglichkeiten bei Kaffee-Reservierungen oder Kaffeekauf im HABAKUK-Hachenburg

  • Barzahlung an der Kasse von HABAKUK
  • EC- und Kreditkartenzahlung

Wichtig! Bitte Hygienevorgaben einhalten

Bitte auf dem Parkplatz wie auch vor Betreten und bei Verlassen des HABAKUK beachten:

  • Einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz (MNS; Operations-(OP-)Maske) oder filtrierende zertifizierte Halbmaske des Standards KN95 / N95, FFP2 od. FFP3) tragen.
  • Bei Betreten und Verlassen des HABAKUK, bitte die Hände desinfizieren (Nutzen Sie dazu bitte unsere Hygienestationen im Geschäft)
  • Halten Sie bitte Abstand (1,5 Meter) zu Ihrem Vordermann.