Äthiopien Sidamo-Espresso Projektkaffee

8,99 31,99 

inkl. MwSt.

Grundpreis: 35,96 31,99  / 1 kg

Mahlgrad
Hinweis für eignes Foto
Grund-Aufpreis 8,- €, jedes weitere Etikett kostet 0,50 € mehr. Laden Sie Ihr persönliches Foto hoch oder wählen Sie eines unserer Motive. Mit dem Hochladen bestätigen Sie, dass Sie die Urheberrechte am Foto haben. Hinweise zum Datenschutz (siehe §7)
nur JPG oder PNG bis 8 MB
Wenn Sie kein Bild hochladen, nehmen wir das Originalbild.
Statt eigenem Foto können Sie unsere Gestaltung übernehmen und nur den Wunschtext angeben. Einfach das Motiv anklicken.
Persönliches Etikett gegen Aufpreis ist ausgewählt.
Ursprungsland:
Intensität:

Unsere Kaffees sind für die meisten Zubereitungsarten geeignet.
Für diesen Kaffee empfehlen wir die Zubereitungsart:

  • Espressokanne

    Kaffeezubereitung in der Espressokanne Da Roberto Kaffeemanufaktur in Hachenburg im Westerwald, Kaffeerösterei

  • Siebträger

    Kaffeezubereitung Espresso Da Roberto Kaffeemanufaktur in Hachenburg im Westerwald, Kaffeerösterei

  • Vollautomat

    Kaffeezubereitung im Kaffee-Vollautomat Da Roberto Kaffeemanufaktur in Hachenburg im Westerwald, Kaffeerösterei

Ursprungsland: Äthiopien
Region: Sidama
Kaffee-Anbauhöhe: 1.800 – 2.000 m ü.d.M
Kaffeesorte: 100% Arabica (sortenrein)
Varietät / Sorte: Heirloom
Ernteperiode: November – Dezember
Aufbereitung: gewaschen und sonnengetrocknet
Besonderheit: Projektkaffee

Äthiopien Sidamo Projektkaffee

Beim Sidamo handelt es sich um einen 100% sortenreinen Arabica-Kaffee aus der Region Sidama. Er ist einer unserer Projektkaffees wo wir durch Kauf des Rohkaffees, ein Grundschulprojekt unseres Premium-Kaffee Lieferanten in dieser Region unterstützen. Begonnen hat dieses Projekt im Februar 2018 und 2019 wo unser Premium-Kaffee Lieferant gemeinsam mit seinem äthiopischen Partner Moplaco die Kaffeeanbauregion Sidamo (seit 2020 Sidama genannt) besuchte. Während dieser Reise besuchten diese nicht nur die Kaffeebauern und deren Plantage, sondern lernten auch eines der Projekte in dieser Region kennen, die Moplaco in Zusammenarbeit mit der lokalen Gemeinschaft der Gemeinde Segera entwickelt hat. Die Segera-Grundschule.

Unser Premium-Kaffee Lieferant glaubt auch fest an die Förderung nachhaltiger Gemeinschaften in der Kaffeeindustrie und versucht auch wie mit diesem Projekt immer wieder etwas auch dafür zu unternehmen. Aus diesem Anlass hat er beschlossen, zusammen mit Moplaco und der Gemeinde Segera zusammenzuarbeiten, um bei der Renovierung weiterer Klassenzimmer zu helfen, die Böden und Wände zu verbessern und sie mit Möbeln auszustatten, mit dem Ziel eine sicherere und gesündere Umgebung für die Kinder dort zu schaffen; einen Raum, in dem sie unter besseren Bedingungen lernen, arbeiten und pädagogisch betreut werden können. Unser Premium-Kaffee Partner stellt einen Teil des Gewinns aus dem Rohkaffee-Verkauf direkt an die Segera Grundschule für die Renovierung zur Verfügung und leistet somit einen direkten Beitrag.

Bei diesem Hochlandkaffee erwartet sie ein besonderer Kaffeegeschmack medium – kräftig, blumige-Noten, fruchtig, süß, schokoladig, nussig, weich mit samtigem Körper.

Hinweis zum Geschmack: Die Beschreibung des Geschmacks basiert auf unsere Wahrnehmung bei der Erstverkostung des Kaffees, welcher je nach Zubereitungsform, Wasser, Menge, Mahlgrad usw. variiert.

Geschmack

ZITRUS: Grapefruit
BEEREN
: schwarz Johannisbeere
BLUMIG: Jasmin-Noten
SÜSS: Vanille, Kramell-Note
NUSSIG: Mocca-Note
SCHOKOLADE: Milchschokolade

Unsere Kaffees sind durch das feinfühlige Handwerk des Röstens der kostbaren Bohnen durch unsere Röstmeister für die meisten Zubereitungsarten geeignet.

Durch die mitteldunkle Röstung empfehlen wir für diesen Kaffee die Zubereitung als milden Espresso im Siebträger (feiner Mahlgrad), Espressokanne (mittelfeiner Mahlgrad) wie auch als fruchtig – schokoladige Caffè Crema im Kaffee-Vollautomat. Aber auch Filterkaffee-Fans kommen durch den vielfältigen Geschmack des Kaffees nicht zu kurz. Auch in der Filter-Kaffeemaschine (mittlerer Mahlgrad) präsentiert dieser Kaffee eine besondere Note.

Bei Da Roberto rösten wir die Kaffeebohnen schonend in Langzeitröstung bei niedrigerer Rösttemperatur im Trommelröster. Im Anschluss werden die Bohnen aromenschonend durch Luft abgekühlt. So entstehen unsere säurearmen, bekömmlichen, geschmacksintensiven und ausgewogenen Spitzenkaffees.

Äthiopien gilt als die Wiege des Kaffees und ist berühmt dafür, dass in den Wäldern der Kaffa-Region die besondere Kaffeepflanze Arabica (Coffea Arabica) wild wuchs. Heute ist Äthiopien eines der überzeugendsten Kaffeeanbauländer mit einer großen Vielfalt an Geschmacksrichtungen wie unserem äthiopischen Kaffee aus der Region Bensa Sidamo. Die Region Sidamo beherbergt einige der höchsten Höhenlagen des Landes für den Kaffeeanbau, die zwischen 1.500 und 2.200 m ü.d.M. liegen. Daher reifen diese Hochlandkaffees langsam und entwickeln daher ein intensiveres Aroma.

Aus Sidamo stammen auch viele der äthiopischen Bohnen der Klassen 1 und 2, der beiden höchsten Qualitätsstufen. Die Kaffees aus Sidamo zeichnen sich durch einen ganz besonderen Charakter und ein einzigartiges Tassenprofil aus, die es rechtfertigen, sie als einige der besten Kaffees der Welt zu bezeichnen.

Diese Kaffees werden in der Regel in kleinbäuerlichen Strukturen angebaut. Das heißt, die Kaffeebauern sammeln ihre Kaffeekirschen und bringen sie zu zentralen Aufbereitungsanlagen, wo die maschinelle Weiterverarbeitung der Kleinerträge stattfindet. In den meisten Fällen liefern die Familienbetriebe nur eine kleine Ernte. Daher arbeiten die Bauern innerhalb eines "Woreda" (d. h. eines Bezirks) in der Regel zusammen. Die Bohnen werden an diesen Stationen sorgfältig sortiert und nur die vollreifen, roten Kirschen finden ihren Weg in den Pulper. So ist eine gleichbleibende und homogene Produktqualität gewährleistet. Einen wichtigen Beitrag dazu leistet die sorgfältige Sortierung von Hand, die meist von Frauen vorgenommen wird. Eine dieser Anlagen befindet sich in der Woreda Bensa, aus der der Rohkaffee unseres Projektkaffees stammt. Während der Erntezeit liefern die Erzeuger täglich reife Kirschen an die Mühle in Bensa, wo sie sorgfältig sortiert und verarbeitet werden. Die besondere Umsicht und Sorgfalt spiegelt sich auch in der Tasse wider: Äthiopische Kaffees werden für ihre hohe Komplexität mit blumig-fruchtigen Noten und außergewöhnlichen Nuancen im Abgang geschätzt. Auch die äthiopische Bevölkerung weiß ihren Kaffee zu schätzen. Man geht davon aus, dass 40 % des Anbaus im heimischen Markt vertrieben werden. Unter den kaffeeproduzierenden Ländern steht Äthiopien damit an der Spitze der Konsumenten. Bereits bevor er als Exportgut entdeckt wurde, war Kaffee ein wichtiger Bestandteil der äthiopischen Kultur. Die äthiopische Kaffeezeremonie wird bis heute täglich im Kreise der Familie oder gemeinsam mit Nachbarn zelebriert.

Alle unsere Kaffees werden traditionell schonend im Trommelröster geröstet und nach dem Röstprozess schonend mit Luft gekühlt!

Bei Kaffee handelt es sich um ein organisches Produkt, welches von Natur aus Schwankungen aufweisen kann.

Bei unserem handwerklich-traditionellen Verfahren kann es von Kaffeeernte zu Kaffeeernte zu minimalen Abweichungen kommen.

Hersteller/Inverkehrbringer:
Robert Adolf Da Roberto Kaffeemanufaktur
Lindenstraße 68, 57627 Hachenburg, Deutschland

Ursprungsland des Rohkaffees: Nicht EU
Kaffee geröstet und verpackt in Deutschland

Alle Röstkaffee-Preise verstehen sich inkl. dt. Kaffeesteuer (€ 2,19 / 1 kg Röstkaffee) und inkl. aktuell gesetzl. Mehrwertsteuer.
Änderungen vorbehalten. Angebot solange der Vorrat reicht.

Liebe Kaffeefreunde!

Ihren Kaffee vor Ort kaufen oder abholen, können Sie auch im HABAKUK in Hachenburg.

Bestellungen mit Abholung oder telefonisch reservierte Kaffes können Sie wenn Sie uns bis 13:00 Uhr Ihre Bestellung oder Reservierung zukommen haben lassen, am gleichen Tag während der momentanen Öffnungszeiten (Mo.-Sa. 09:00 – 18:00 Uhr) im Habakuk in Hachenburg abholen.

Bestellungen mit Abholung und Reservierungen nach 13:00 Uhr können am nächsten Werktag abgeholt werden.

Für Abholungen samstags,  bitte bis Freitag 13:00 Uhr bestellen.

Zahlungsmöglichkeiten bei Kaffee-Reservierungen oder Kaffeekauf im HABAKUK-Hachenburg

  • Barzahlung an der Kasse von HABAKUK
  • EC- und Kreditkartenzahlung

Wichtig! Bitte Hygienevorgaben einhalten

Bitte auf dem Parkplatz wie auch vor Betreten und bei Verlassen des HABAKUK beachten:

  • Einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz (MNS; Operations-(OP-)Maske) oder filtrierende zertifizierte Halbmaske des Standards KN95 / N95, FFP2 od. FFP3) tragen.
  • Bei Betreten und Verlassen des HABAKUK, bitte die Hände desinfizieren (Nutzen Sie dazu bitte unsere Hygienestationen im Geschäft)
  • Halten Sie bitte Abstand (1,5 Meter) zu Ihrem Vordermann.

Je nach Verpackungsgröße bzw. Gewicht kann der Preis unterschiedlich sein.

Bei Kaffee wird dann zunächst die Preisspanne von der kleinsten Menge bis zur größten Menge angezeigt.

Wählen Sie den Mahlgrad und die Verpackungsgröße aus, um den konkreten Preis für diese Variante zu sehen.

Der Preis/kg wird in der Regel günstiger, wenn Sie eine größere Mengeneinheit kaufen.